Home
   Chronik
   Fachbereiche
   Referenzen
   Kontakt
   Standort
   Impressum
   

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahnen mit Fahnenbildern sowie Fastentücher und Prozessionshimmel

 

 

 

Fahnen mit Fahnenbilder, sowie Fastentücher und Prozessionshimmel werden je nach Zustand restauriert, vernäht und hinterklebt oder wenn erforderlich auf Wunsch neu hergestellt.

 

 

         

 

Die Fastentücher, bei denen Leinen durch aushängen in einen sehr labilen Zustand sind, werden vorsichtig gestrafft, gereinigt und kreidene Pigmente fixiert.

Die Ränder des Fastentuches werden mit einem Kunstgewebe, das aufbügelbar ist, dupliert, sodass das Trägerleinen als Spannrahmen dient.

 

 

 

Risse und Löcher werden durch vernähen randgesichert, wobei darauf geachtet wird, dass das Material des Fadens in Farbe, Stärke und Beschaffenheit des Originalleinens gleicht.

 

 

 

 

(Beispiel:Fastentuch aus Baldramsdorf von 1555, das größte aus dieser Zeit bestehende Fastentuch überhaupt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Restaurierung von Altären | Stuckmarmor - Kunstmarmor | Vergolderarbeiten | Neubau und Neufassung von Altären | Tischlerarbeiten
Fresken | Wandmalereien | Gemälderestaurierung | Textilrestaurierung | Bildhauerarbeiten
Website erstellt von Christoph Letmaier, 2006